Haben Sie Fragen? +49 36967 5950
DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish

FAQ im Detail
  • Datafox
  • Support
  • FAQ
  • https://www.datafox.de/faq-im-detail/datafox-produkte-und-java-schwachstellen-log4shell-spring4shell.de.htmlFAQ im Detail

Datafox Produkte und Java Schwachstellen (Log4Shell, Spring4Shell)

Problem:
Datafox Produkte und Java Schwachstellen (Log4Shell, Spring4Shell)
Kategorie:
MasterIV-Serie
Relevanz:
  • AEIII, AEIII+
  • AE-MasterIV V3
  • AE-MasterIV V4
  • EVO 2.8 Pure / EVO 3.5 Pure
  • EVO 4.3
  • IO-Box V4
  • IPC EVO 7.0
  • IPC EVO Serie
  • IPC Vario 5.7
  • IPC Vario10-17
  • Mobil-Box V4
  • PZE-MasterIV Basic V3
  • PZE-MasterIV Basic V4
  • PZE-MasterIV V3
  • PZE-MasterIV V4
  • Datafox Talk V3
  • TimeboyIII
  • TimeboyIV
  • TimeboyIV Mobil-PZE
  • KYO Inloc (ZK-Box V4)
  • KYO Oneloc (ZK-Knoten)
  • ZK-Master V3
  • Datafox Studio IV
  • Fahrzeugdatenlogger
  • Datafox-Mini
  • Dockingstation V2
  • EVO 3.5 Universal
  • KYO Cenloc
  • EVO 4.6 FlexKey
  • EVO Intera
  • EVO Intera Pure
  • EVO Intera II
  • EVO Intera II Pure
  • EVO 5.0 Pure
Frage:
Sind Datafox Produkte anfällig für Java Schwachstellen?
Antwort:
Nein, Datafox setzt in seinen Produkten kein Java ein.
Zusatzbeschreibung:

Sicherheit von IT-Systemen wird immer wichtiger, insbesondere wenn diese Systeme über das Internet kommunizieren oder sogar direkt erreichbar sind. So steigt auch die Besorgnis unser Partner und Kunden mit jeder Sicherheitslücke, die in weit verbreiteten Komponenten enthalten und dokumentiert wird.

Da Datafox kein Java in den Geräten, der Kommunikationsbibliothek oder der Konfigurationssoftware einsetzt, sind wir für Java-Lücken generell nicht anfällig.

Wir stellen in diesem FAQ-Eintrag eine Liste der Lücken zusammen, mit denen wir uns explizit auseinandergesetzt haben und die uns nicht betreffen:

  • Log4Shell (CVE-2021-44228)
  • Spring4Shell (CVE-2022-22965)

 

Go back
© 2022 | Datafox GmbH