Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

MasterIV-Serie PrePaid SIM-Karte versendet keine SMS

Möglicher Grund

Das am 01.07.2017 in Kraft getretene "Anti-Terror-Paket" stuft Verbraucher-SIM-Karten, welche nicht zum Telefonieren benutzt werden, sondern lediglich zur Versendung von SMS, als verdächtig ein. Das Ganze kann zur Folge haben, dass Meldungen nur verzögert oder gar nicht übertragen werden.

Lösung

Als Lösung ist hier die Verwendung einer "M2M"Karte ("Machine to Machine"-SIM Karte) empfohlen. Dies ist eine speziell auf den Versand von Daten zwischen zwei Maschinen ausgelegte SIM-Karte.

 

Möglicher Grund

Defekte SIM-Karte: SIM-Karten sind für gewöhnlich sehr empfindlich. Daher ist es keine Überraschung, dass ein simpler Defekt der Karte die häufigste Störungsursache ist.

Lösung

Hier hilft nur das Wechseln der SIM-Karte.

Möglicher Grund

Auch ist es möglich, dass die Rechnung für den Tarif nicht bezahlt bzw. im Fall einer PrePaid SIM-Karte, das Guthaben aufgebraucht ist.

Lösung

Das Guthaben der SIM-Karte aufladen.

Möglicher Grund

Viele SIM-Karten müssen zuerst online aktiviert werden.

Lösung

Auf die Website gehen, welche in der Anleitung der SIM-Karte verzeichnet ist und die SIM-Karte aktivieren.

Möglicher Grund

Drei mal PIN falsch eingegeben.

Lösung

Wenn der PIN-Code dreimal falsch eingetragen wurde, wird der PUK benötigt, um die Karte wieder freizuschalten.