Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Zutrittsleser ZK EVO Agera (EVO ZK-Leser Plus) Startet neu (Bootschleife)

Möglicher Grund

Spannung oder Stromstärke zu gering

Lösung

  • Spannungsabfall am Leiter prüfen
  • hier auch die Hinweise im Gerätehandbuch beachten
  • Stromstärke prüfen

Lösug: Seperates Netzteil im Bus verwenden.

Zusatzbeschreibung

Der EVO Agera (ehemals ZK-Leser Plus) benötigt eine Spannung von 10 V - 30 V mit einer Stromstärke von 500mA. Ist eines von beiden nicht ausreichend, bootet der Leser neu. Wenn man von einer Leitung mit 0,25mm² Querschnitt ausgeht, können die Plus-Leser (ohne seperates Netzteil) mit Unique und Mifare an bis zu 100m Kabel angeschlossen werden. Beim Legic-Leser sind nur 50m möglich.