Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

mit abstand
das beste

Datafox RFID UHF Long Range Systems

Zutritt auf Abstand: Mit bis zu 10 Meter Lesereichweite für Hands-free-Zutritte, Parkplätze & Co.

Drei Systeme für vielfältige Anwendungssituationen Datafox UHF Long Range Systems

Variante 1

Ein UHF-Leser ist direkt im Datafox KYO Inloc integriert. Über ein Antennenkabel wird die Steuerung inklusive Leser mit der UHF-Antenne verbunden. Auch der Zutrittspunkt (Tür, Schranke, etc.) wird direkt an die Steuerung angeschlossen. Je nach Umgebungsbedingung und verwendeter Antenne eignet sich diese Systemvariante für Anwendungssituationen, in denen eine Lesereichweite bis zu 5 Meter ausreichend ist. 

Variante 2

Der Datafox KYO Inloc (oder auch jedes andere Datafox Terminal oder jeder Datafox IPC) wird mit Zutrittspunkten und pro Zutrittspunkt einem CX Controller UHF verbunden. In der Sternverdrahtung können maximal drei Controller pro KYO Inloc angeschlossen werden. Die UHF Antenne ist nur an den CX Controller angeschlossen. Je nach Umgebungsbedingung und verwendeter Antenne eignet sich diese Systemvariante für Anwendungssituationen, in denen eine Lesereichweite bis zu 10 Meter erforderlich ist. 

Variante 3

Variante 3 bietet ebenfalls eine sehr hohe Lesereichweite von bis zu 10 Metern. Hier kommt der CX AVI Reader zum Einsatz, der die UHF-Antenne bereits integriert hat. Auch in diesem System können in der Sternverdrahtung bis zu drei CX AVI Geräte an den Datafox KYO Inloc, ein Datafox Terminal oder IPC angeschlossen werden. 

Anwendungsbeispiele

UHF Anwendungsbeispiel Logistikcenter
Zufahrt & Industrietore in Speditionszentrum
UHF Anwendungsbeispiel Garagenöffnung
Öffnung von Garagentoren
UHF Anwendungsbeispiel Stapler Rolltor
Öffnung von Werkstoren für Stapler etc.
UHF Anwendungsbeispiel Hands free Zutritt
Kontaktlose Türöffnung

RFID UHF Modul

  • Lesereichweite
    bis zu 5 m
  • Unterstützte Transponder
    UHF (EPC C1 GEN2 / ISO18000-6C)
  • Frequenzen
    865–960 MHz (ETSI & FCC)
    Europe: EN 302 208 V1.4.1
  • Leistungskapazität
    Maximal 27 dBm / 500 mW 

CX Controller

  • Lesereichweite
    bis zu 10 m
  • Unterstützte Transponder
    UHF (EPC C1 GEN2 / ISO18000-6C)
  • Frequenzen
    865–960 MHz (ETSI & FCC)
    Europe: EN 302 208 V1.4.1
  • Leistungskapazität
    Maximal 30 dBm / 1 W 

CX AVI Reader

  • Lesereichweite
    bis zu 10 m
  • Unterstützte Transponder
    UHF (EPC C1 GEN2 / ISO18000-6C)
  • Frequenzen
    865–960 MHz (ETSI & FCC)
    Europe: EN 302 208 V1.4.1
  • Leistungskapazität
    Maximal 27 dBm / 500 mW

DATAFOX STUDIO IV

DatafoxStudioIV - Setup-Programm

Das DatafoxStudioIV ist unsere kostenlose Software zur Geräteparametrierung. Damit können Geräte-Setups ganz einfach und ohne Programmierkenntnisse erstellt und abgeändert werden.

  • Kostenfreier Download & Benutzung
  • Speicherbare Setup-Dateien (auch im XML-Format)
  • Vielfältige Funktionen und benutzerfreundliche Konfiguratoren

SYSTEMTECHNIK & KOMMUNIKATION

Kommunikations-DLL
Per DLL ist eine direkte Kommunikation zwischen Gerät und Anwendungssoftware möglich. Dies ist damit die beste Art der Anbindung für Softwarehersteller (OEMs). Die Kommunikation über die DLL ist bidirektional und kann sowohl online als auch offline erfolgen.

HTTP
In diesem Modus sendet das Terminal die Datensätze direkt an einen Webserver. Datafox stellt Ihnen ein PHP-Muster-Script zur Datenentgegennahme und Quittierung bereit. Siehe Produkt-DVD.

Datafox-Talk
Schnittstellenprogramm zum Datenaustausch über Dateien oder Datenbank. Diese Lösung ist ideal für Endkunden oder Händler, die Datafox-Produkte an z.B. Warenwirtschaft, ERP, ... anbinden wollen.