Heeft u vragen? +31 (0) 85 201 38 52
EnglishFrenchItalianSpanish

SanguSys Plasma

SanguSys Plasma

  • Produktbeschreibung
  • Parametrierung + Kommunikation
  • Downloads

Gerät zur optischen Prüfung von Blutplasma

Funktionsweise

  • Messung der optischen Eigenschaften von Blutplasma in Blutbeuteln.
  • Die Transmission von Licht wird gemessen, um den Grad der Lipämie zu bestimmen.
  • Der Farbton wird gemessen, um den Grad der Hämolyse zu bestimmen, wenn das Plasma nicht zu klar ist.

Bedienung

  • Das Gehäuse wird geöffnet und der Plasmabeutel entsprechend der Vorlage eingelegt. Dadurch ist die Zuordnung des Sensors zum Beutel gegeben.
  • Der Deckel wird geschlossen, um Streulicht auszuschalten, und die Messung durchgeführt.
  • Am Display werden die gemessenen Werte angezeigt.
  • Sie müssen vom Anwender durch „Enter“ bestätigt werden.

Datenerfassung

  • Die Messungen können dokumentiert werden.
  • Das Bediengerät Timeboy kann mit integriertem Barcodescanner geliefert werden.
  • Eingabe der Konservennummer über Barcode zur eindeutigen Zuordnung (nicht lesbare Barcodes auch alternativ über Tastatur)
  • Speicherung von Datum und Uhrzeit automatisch
  • Automatische Übernahme des Plasmawertes vom Messgerät
  • Speicherung des Mitarbeiters durch Scannen oder automatisch über globale Variable

Datenübertragung

  • Die Daten werden im internen Speicher des Timeboy gesammelt.
  • Die Übertragung erfolgt über RS232, RS485, TCP/IP, WLAN oder Mobilfunk
  • Für Tests können die Daten mit dem Setupprogramm ausgelesen werden.
  • Für den Anwender gibt es die Software Datafox Talk. Damit werden die Daten als ASCII oder in verschiedenen Datenbankformaten abgelegt.
  • Zur Einbindung in eine Kundensoftware stellen wir kostenlos eine DLL zur Verfügung.
Systemtechnik - Parametrierung
 
 
Datafox StudioIV - Setupprogramm
Zur Einstellung des Gerätes für die Datenerfassung

- kostenfreie Parametriersoftware
- keine Programmierkenntnisse erforderlich
- vielfältige Funktionen
- speicherbare Setupdateien

Systemtechnik - Kommunikation
Kommunikations-DLL

Per DLL ist eine direkte Kommunikation zwischen Gerät und Anwendungssoftware möglich. Dies ist damit die beste Art der Anbindung für Softwarehersteller (OEMs). Die Kommunikation über die DLL ist bidirektional und kann sowohl online als auch offline erfolgen.

HTTP

In diesem Modus sendet das Terminal die Datensätze direkt an einen Webserver.
Datafox stellt Ihnen ein PHP-Muster-Script zur Datenentgegennahme und Quittierung bereit.
Siehe Produkt-DVD.

Datafox-Talk

Schnittstellenprogramm zum Datenaustausch über Dateien oder Datenbank. Diese Lösung ist ideal für Endkunden oder Händler, die Datafox-Produkte an z.B. Warenwirtschaft, ERP, ... anbinden wollen.

Met zekerheid succesvol!
© 2017 | Datafox GmbH