DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish
Haben Sie Fragen? +49 (0) 36967-595-0

FAQ im Detail

Transponderleser Nedap Einrichtung

Problem:
Transponderleser Nedap Einrichtung
Kategorie:
Transponder RFID
Relevanz:
  • EVO 2.8 Pure / EVO 3.5 Pure
  • EVO 4.3
  • IPC EVO 7.0
  • IPC EVO Serie
  • IPC Vario 5.7
  • IPC Vario10-17
  • PZE-MasterIV Basic V4
  • PZE-MasterIV V4
Frage:
RFID Chip wird nicht gelesen
Antwort:
Nedap Leser muss eingerichtet werden
Zusatzbeschreibung:

Nedap hinterlegt in den RFID-Lesern und RFID-Ausweisen Projektdaten.

Um Nedap-RFID-Ausweise an den Datafox-Terminals und Industrie-PCs lesen zu können,

müssen voreingestellte Nedap-RFID-Leser vom Typ Convexs beigestellt werden.

Der Anschluss im Gerät erfolgt per Wiegand-Schnittstelle.

Für Updates und Einstellungen wird die RS485-Schnittstelle der Nedap-Leser rückseitig herausgeführt.

Achtung für die Inbetriebnahme der Nedap-Leser bei Datafox ist folgendes notwendig:

1.) Die beigestellten Nedap-Leser müssen auf die Kundenanlage eingerichtet sein.

2.) Die Schnittstelle des Nedap-Lesers muss bei Anlieferung auf Wiegand-Interface eingestellt sein.

3.) Datafox muss ein lesbarer Ausweis entsprechend der Kundenkonfiguration zum Testen zur Verfügung gestellt werden. Der Testausweis muss an den beigestellten Nedap-Lesern lesbar sein. 

Stimmen Sie das bitte mit dem Lieferanten der Nedap-Zutrittskontrolle ab.

Bild:
Zurück
Ihr Spezialist für Hardware zur Zeit- und Datenerfassung
© 2018 | Datafox GmbH