Haben Sie Fragen? +49 (0) 36967-595-0
EnglishFrenchItalianSpanish

Datafox Fahrzeugdatenlogger: Das elektronische Fahrtenbuch!

Datafox Fahrzeugdatenlogger

  • Produktbeschreibung
  • Downloads

Datafox Fahrzeugdatenlogger

Unternehmen die Mitarbeiter dezentral beschäftigen, z. B. auf Baustellen, haben in der Regel Probleme mit der effektiven Personalzeiterfassung, der umfassenden Anwesenheitskontrolle und der genauen Abrechnung. Da die Zeiterfassung meist manuell per Stundenzettel erfolgt und die Eingabe in die EDV zeitversetzt stattfindet, treten oft Fehler bei der Erfassung- und Übernahme auf. Die Möglichkeit zur aktiven Steuerung der Einsatzplanung der Mitarbeiter, falls sich Abweichungen ergeben, entfällt somit weil Daten spät zur Verfügung stehen. Dies schlägt sich auch im Budget für die Lohnkosten nieder. 

Zitat eines Kunden: “Stundenzettel mit handschriftlichen Einträgen sind willkürlich, fehlerhaft, werden oft vergessen und die Auswertungen kommen viel zu spät.”

Beschreibung

Der Fahrzeugdatenlogger für den Datafox Timeboy bietet hier eine optimale Lösung, da Daten nicht nur automatisch erfasst (z. B. wann ein Fahrzeug die Baustelle erreicht und verlassen hat), sondern auch automatisch per Mobilfunk oder WLAN übertragen werden können. Auch ohne Programmierkenntnisse lässt sich der Timeboy über das Datafox Studio schnell einrichten und leicht an Softwaresysteme zur Datenauswertung (zur Personalzeiterfassung, Betriebsdatenerfassung, Lohnprogramme, u. Ä.) anbinden.

Datenerfassung im Fahrzeug – manipulationssicher!

Der Datafox Fahrzeugdatenlogger garantiert eine manipulationssichere Fahrzeugdatenerfassung: Vor der Abfahrt melden sich Fahrer und Beifahrer am mobilen Timeboy an und stecken das Gerät in den Fahrzeugdatenlogger – auch eine optionale Freigabe des Fahrzeuges per Relais ist möglich.

Digitale Datenerfassung und umfassendes Loggen der Daten

Über die digitalen Eingänge erfasst der Fahrzeugdatenlogger den aktuellen Fahrzeugzustand und die zurückgelegte Entfernung per GPS-Geber (optional). Bei einer Zustandsänderung (z. B. Motor ein/aus, Fahrzeug fährt/beschleunigt/stoppt) wird ein Datensatz erzeugt und erfasst, wann das Fahrzeug z. B. die Firma verlässt, die Baustelle erreicht, die Baustelle wieder verlässt etc. Auch die Erfassung von Zwischenstopps ist möglich sowie sämtliche Zustandsänderungen im und am Fahrzeug, welche digital erfasst werden können – auch wann z. B. ein Anhänger angehängt ist/abgehängt wurde oder der Zustand von Fahrzeuganbauteilen: Schneepflug oben/unten, Streusalz an/aus.

Der Fahrzeugdatenlogger ermöglicht eine (Zwischen-) Speicherung von maximal 500 Fahrzeugmeldungen, welche an den Timeboy live übertragen werden oder sobald er wieder eingesteckt wird.

Zeiterfassung auf der Baustelle

Der Timeboy kann auf der Baustelle aus dem Fahrzeugdatenlogger entnommen werden, um damit vor Ort weitere erforderliche Daten (Kommen/Gehen-Buchungen, Projektbuchungen, Materialbuchungen, Aufmaß & Leistungserfassung) über den eingebauten Barcode- oder Transponderleser, die Tastatur oder hinterlegte Listen zu erfassen.

Übertragung und Auswertung der Daten

Das Auslesen der erfassten Daten, sowohl des Timeboys als auch des Fahrzeugdatenloggers, kann entweder im Betrieb am PC oder direkt per Mobilfunk oder WLAN von der Baustelle erfolgen und die Daten stehen dann sofort zur Überprüfung und für verschiedenste Auswertungen zur Verfügung, z. B.:

  • Auswertung der Anwesenheitszeiten (Personalzeiterfassung)
  • Nachkalkulation und Auswertung von Aufträgen / Projekten
  • Materialauswertung: Zugang, Abgang, Verbrauch
  • Auswertungen der Stunden, Tätigkeiten etc. nach Projekten (Betriebsdatenerfassung / Projektzeiterfassung)
  • Anzeige der Fahrtstrecke, Ankunft- und Abfahrtszeiten
  • automatische Überprüfung der gebuchten Anwesenheitszeiten gegen die Fahrzeiten aus dem Fahrtenschreiber, z. B.
    • der Arbeitsbeginn darf nicht vor der Ankunft auf der Baustelle sein,
    • die Arbeitszeit kann nicht größer als die Anwesenheitszeit auf der Baustelle sein,
    • das Arbeitsende darf nicht nach der Abfahrt von der Baustelle sein
    • elektronisches Fahrtenbuch

Der Datafox Fahrzeugdatenlogger

  • macht Fehlzeiten erkennbar,
  • optimiert den Personaleinsatz,
  • hilft unnötige und unberechtigte Fahrten und Stillstände zu vermeiden
  • reduziert somit Treibstoff- und Betriebskosten und fördert den verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren Fahrzeugen

Technische Daten:

  • 12 Volt AC/DC
  • Stromverbrauch 31 mA (ohne GPS-Empfänger)
  • Abmessungen 95 x 75 x 36 mm [3,7x2,95x1,4"]
  • Anschlusskabel 520 mm [20,5"]
Ihr Spezialist für Hardware zur Zeit- und Datenerfassung

Kontakt

DATAFOX GMBH
Dermbacher Straße 12-14
36419 Geisa
Tel.: +49 (0)36967 / 595 - 0
Fax: +49 (0)36967 / 595 - 50
Email an Datafox senden

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.     Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

© 2017 | Datafox GmbH