Haben Sie Fragen? +49 36967 5950
DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish

DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish
Anwenderberichte
  • Datafox
  • News
  • https://www.datafox.de/anwenderberichte.de.html?page_n584=4Anwenderberichte

Anwenderberichte

Digitale Datenerfassung im Kundendienst bei GWV-Fulda

Viele Energieversorger verschwenden wertvolle Ressourcen

GWV-Fulda führt mobile Datenerfassung ein

Viele Versorgungsunternehmen setzen heute noch immer auf die papiergestützte Erfassung von Auftrags- und Arbeitszeiten ihrer Außendienstmonteure und lassen dabei Einsparpotenziale ungenutzt. Diese Problematik lässt sich durch die Einführung einer mobilen Datenerfassung lösen, wie das Beispiel bei den Unternehmen Gas- und Wasserversorgung Fulda sowie Gas- und Wasserversorgung Osthessen zeigt.

Mobile Datenerfassung bei der SAT GmbH

Die S.A.T. Sonnen- und Alternativtechnik GmbH & Co. KG mit dem Hauptsitz in Struckum und vier weiteren Standorten ist ein in Schleswig-Holstein langjährig etabliertes Handwerks- und Dienstleistungsnunternehmen. Derzeit sind etwa 100 Mitarbeiter in dem Fachbetrieb beschäftigt. ...

Zeitwirtschaft bei der Kreispolizeibehörde Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann ist für alle polizeilichen Aufgaben des gesamten Landkreises mit ca. 500.000 Einwohnern zuständig. Die Verwaltung und Logistik erfolgt dabei zentral in der Hauptstelle Mettmann. Die Aufgaben im öffentlichen Dienst sind heute umfangreicher denn je; die Anforderungen wachsen ständig. Dadurch stehen die Polizeibehörden in einem besonderen Spannungsfeld: Auf der einen Seite sollen zunehmend mehr Aufgaben übernommen, anderseits Kosten gesenkt werden. Oder anders gesagt: Es soll mehr Leistung mit möglichst wenig Mitarbeitern erbracht werden...

Flottenmanagement bei Gerüstbau Witte

Schon in der dritten Generation führt Geschäftsführer Karl-Heinz Döring den Familienbetrieb Gerüstbau Witte in Köln. Effiziente Logistikabwicklung, modernste Hebetechnik und zukunftsorientierte Systemgerüste sind die Stärken des Bauunternehmens. "Damit sind wir auf Kundenseite auf dem modernsten Stand der Technik. Intern hatten wir allerdings zunehmend Probleme bei der Lohnabrechnung und Nachkalkulation unserer Aufträge."

© 2019 | Datafox GmbH