Haben Sie Fragen? +49 36967 5950
DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish

DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish
Anwenderberichte im Detail
  • Datafox
  • News
  • Anwenderberichte
  • https://www.datafox.de/anwenderberichte-im-detail/mobile-zeiterfassung-hantusch-gmbh.de.htmlAnwenderberichte im Detail

Mobile Zeiterfassung Hantusch GmbH

31.03.2003
Eigentlich hatte Alexander Specht nach einer Software gesucht, mit der er die Personalzeiten in seiner Drei-Mann-Schreinerei rationell organisieren kann. Was am Ende dabei heraus kam, bietet ihm neben deutlich vereinfachten Abläufen so ganz „nebenbei“ ein hohes Maß an Kostentransparenz.
 
Vor rund drei Jahren hat Alexander Specht als frischgebackener Schreinermeister die großelterliche Schreinerei Hantusch GmbH in Fellbach-Schmiden bei Stuttgart übernommen. Der heute erst 26 Jährige hat seitdem mächtig „Gas gegeben“, was die Organisation und Technik in seinem Betrieb angeht. Betritt man die von außen eher unscheinbar in einem Wohnhaus untergebrachte Werkstatt, staunt man nicht schlecht. Da steht ein fast komplett neuer und leistungsfähiger Maschinenpark. „Die meisten Maschinen sind jünger als drei Jahre. In den letzten Jahren haben wir eine Menge Geld in Technik und Gebäude investiert.“
 
Und dann ist da natürlich noch das Thema EDV. Seit rund vier Jahren hatte die Schreinerei das Branchenprogramm ProSchreiner/ProTischler aus dem Hause KMS Vahle bereits im Einsatz, als Alexander Specht sich vor einem Jahr entschloss, die Personalzeiten neu und effektiv zu organisieren: Urlaube, Überstunden, Anwesenheits- und Fehlzeiten sollten einfach erfasst und zügig ausgewertet werden können. Der Grund, warum Specht das Thema EDV in seinem Betrieb mit allem Nachdruck optimieren und ausbauen wollte, war ganz einfach: Mehr Zeit fürs Wesentliche. Immerhin „schmeißt“ der agile Schreinermeister sein Büro alleine. Und „die Zeit, die ich bei der Auftragsabwicklung und Zeiterfassung spare, investiere ich besser in Beratungs- oder Verkaufsgespräche.“
 

Projektumsetzung

Auf der Suche nach geeigneter Soft- und Hardware für den Bereich der Zeiterfassung, sah Specht seine diesbezüglich sehr konkreten Vorstellungen und Anforderungen am besten von den Produkten der GHU GmbH, erfüllt. Das Laichinger Unternehmen bietet neben umfangreichen Softwareoptionen auch sehr flexibel einsetzbare Hardware aus einer Hand an.
Innerhalb nur weniger Wochen hatte Alexander Specht sämtliche Vorarbeiten und Einführungstätigkeiten rund um die gekaufte Zeiterfassung abgeschlossen. Die gute Anpassbarkeit der Software sowie insbesondere Spechts profundes Wissen über die Abläufe im Unternehmen sowie seine klare Vorstellung und Zielsetzung, was erreicht werden sollte, haben die Durchführung des Projekts „Zeiterfassung“ extrem beschleunigt.
 
Was anfangs fehlte, sich aber aufgrund der vorhandenen Schnittstellen kurzfristig realisieren ließ, war die Datenübertragung von und zur Branchensoftware ProSchreiner/ProTischler von KMS. Die Entwickler von KMS hielten sich an die von GHU standardisierte Schnittstelle zur Übergabe von Auftragsdaten in die Zeiterfassung bzw. der erfassten Ist-Zeiten wieder zurück ins Branchenpaket. Mit anderen Worten: Nun können die Daten rund um die zu realisierenden Aufträge problemlos in die Zeiterfassung transferiert werden. Die mit den mobilen Zeiterfassungsgeräten gewonnenen Daten ihrerseits werden in der Zeiterfassungssoftware verarbeitet und nach Abschluss der Auswertung wieder zur Nachkalkulation an ProSchreiner/ ProTischler zurückgeliefert.

Zurück

© 2021 | Datafox GmbH