Haben Sie Fragen? +49 36967 5950
DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish

DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish
Anwenderberichte im Detail
  • Datafox
  • News
  • Anwenderberichte
  • https://www.datafox.de/anwenderberichte-im-detail/mobile-datenerfassung-elektrofachbetrieb-evers-fischer.de.htmlAnwenderberichte im Detail

Mobile Datenerfassung Evers & Fischer

28.11.2007

24 Stunden Notdienst verspricht die Elektro Evers & Fischer GmbH. "Wer so Einsatzbereit ist, der muss sich auf betriebliche Organisation absolut verlassen können", sagt Jens Evers-Fischer, der seit 2002 das Familienunternehmen in Winsen/Pattensen führt. Bereits seit 1938 besteht der Elektro Fachbetrieb, der sich mit seiner Leistungsstärke als eine der ersten Adressen im südlichen Hamburg versteht. 

Die Vielfalt der angebotenen Leistungen reicht von der Elektroinstallation, über den Hausgeräte Kundendienst bis hin zur Gebäudesystemtechnik und Telekommunikationstechnik. Zur Bewältigung der täglichen Arbeiten sind vier Monteure sowie der Elektromeister Jens Evers-Fischer selbst im Einsatz. Zur Angebotserstellung, Kalkulation und Einsatzplanung setzt die Elektro Evers-Fischer GmbH bereits seit vielen Jahren die EDV ein. Da die Anforderungen jedoch immer größer wurden, entschied sich Jens Evers-Fischer im Jahre 1996, die bis dahin eingesetzte DOS-Software auszutauschen, da sie den Anforderungen nicht mehr gerecht wurde. 

 

Vielfältige Funktionen in einer Software

Als ZVEH Partner und zertifizierter E-Check Fachbetrieb stellte Jens Evers-Fischer hohe Anspräche an das Anforderungsprofil der Software. Auf der Suche nach einer neuen Software wurde Jens Evers-Fischer bei der projekt Software GmbH aus Brackel fündig. Die Installation erfolgte in zwei Schritten: Zuerst beim Hersteller in Brackel, danach im eigenen Betrieb. 

Die umfangreiche Anwendung enthält die Standardversion inklusive der Projektüberwachung, Historie, OP-Verwaltung, Belegarchivierung, DATANORM- und GEAB Schnittstell, das Kontaktmanagement sowie die Zeiterfassung, in Verbindung mit dem Datafox-Produkt Timeboy, wovon vier Geräte im Einsatz sind. Über die DATANORM Schnittstelle gelangen die Materialien, mit den entsprechenden Preisangaben, in das Programm, welches die Artikel auch direkt den Leistungen zuordnet, die dann immer den aktuellen Preis enthalten. "Die Daten kommen regelmäßig, über das Internet oder per Datenträger", sagt Herr Evers-Fischer.

Mittels einer im Programm integrierten GEAB-Schnittstelle ist sogar ein direkter Datenaustausch mit dem Architektenbüro möglich. "Das haben wir bei größeren Aufträgen schon sehr gut nutzen können", so Jens Evers-Fischer, der auf die umfangreichen Kalkulationsmöglichkeiten wie Positions- oder Endpreis-Kalkulationen nicht mehr verzichten möchte.

 

"Momentan setzen wir die projekt Software auf zwei Arbeitsplätzen ein. Ein weiterer Arbeitsplatz kommt hinzu, sobald das Ladenlokal umgebaut ist. Über das Kassenmodul, in Verbindung mit der Blitzrechnung und der Lagerbestandsverwaltung haben wir dann auch noch den Direktverkauf voll im Griff", sagt Jens Evers-Fischer, der Geschäftsführer der Elektro Evers-Fischer GmbH in Pattensen. 

"Vor allem die Kompetenz der projekt Mitarbeiter hat uns überzeugt. Die Hotline ist sehr gut und immer zu erreichen. Es hat noch keine Frage gegeben, die nicht beantwortet wurde", so Jens Evers-Fischer. Und sollte einmal ein Problem sein, dann kommen die projekt Mitarbeiter über das Modul Fernwartung mal eben "rüber". 

Organisation leicht gemacht: Immer volle Kontrolle in allen Projekten

Aus dem Auftrag heraus können Arbeitszettel - mit Barcode - gedruckt werden. Darüber werden die Arbeitszeiten, sowie die Fahrt- und Rüstzeiten erfasst. Dadurch ist nicht nur die Zeiterfassung  zum Auftrag gewährleistet. Bedingt durch die ebenfalls im Programm enthaltene Belegerfassung kann auch jederzeit nachvollzogen werden, wer bei welchem Kunden und an welcher Aufgabe beschäftigt war - und wie viel Zeit benötigt wurde. "Durch die Erfassung laufen die Zeiten und Materialien direkt in den Auftrag ein und stehen sofort für die Auswertungen innerhalb der Projektüberwachung zur Verfügung. Dadurch ist eine permanente Übersicht möglich", sagt Jens Evers-Fischer.

Zur Kommunikation und Terminplanung setzt das Unternehmen die Module Kontaktmanagement und die Belegverwaltung ein. Mit den Modulen können z.B. Aktionen verwaltet und auf Wunsch nach Kundengruppen gesteuert werden. Durch das Kontaktmanagement kann jederzeit nachvollzogen werden, wer, wann, mit wem über was gesprochen hat. Aufgrund der flexiblen Datenbank können, über die Belegverwaltung alle wichtigen Dokumente wie Eingangsrechnungen, Zeichnungen, Notizen oder sonstige Belege eingescannt und jederzeit aufgerufen werden. 

"Da ich den EDV-Markt immer beobachte, habe ich zwischenzeitlich die ein- oder andere Software gesehen und getestet, aber meiner Meinung nach kommt keine an die Möglichkeiten der projekt Software heran", bestätigt Jens Evers-Fischer abschließend. 

Zurück

© 2021 | Datafox GmbH