Haben Sie Fragen? +49 36967 5950

DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish
Anwenderberichte im Detail
  • Datafox
  • News
  • Anwenderberichte
  • https://www.datafox.de/anwenderberichte-im-detail/helferzeiterfassung-beim-biathlon-weltcup-in-oberhof.de.htmlAnwenderberichte im Detail

Helferzeiterfassung beim BMW IBU Biathlon Weltcup 2022 in Oberhof

20.01.2022

Ein Highlight im Wintersport-Kalender und für die ganze Region – der BMW IBU Biathlon Weltcup in Oberhof lockt jedes Jahr zehntausende Zuschauer auf den Rennsteig und vor die Fernsehgeräte.

Wenn dann aber Corona die legendäre Stimmung an der Strecke am Grenzadler verhindert, müssen zumindest die Fernsehbilder perfekt sein. Dazu gehören reichlich Schnee, tolles Wetter, starke Athleten und nicht zuletzt eine perfekt präparierte Strecke. Und während die Verantwortlichen auf die Weltspitze der Biathlon-Athleten vertrauen kann, spielt das Wetter doch oft den einen oder anderen Streich. Umso wichtiger sind die vielen ehrenamtlichen Helfer, die vor und nach den Wettkämpfen, die Strecke in den gewohnt perfekten Zustand versetzen und darüber hinaus sehr viele Arbeiten in der allgemeinen Organisation, der Logistik, dem Wettkampfbereich usw. übernehmen.

Weniger Arbeit, bessere Übersicht

Viele Freiwillige nehmen dafür ihren Jahresurlaub oder investieren sehr viel Freizeit. Um dies gerecht zu würdigen und auch die engagierten Sportvereine der Region angemessen am Erfolg zu beteiligen, bedarf es einer Helferzeiterfassung. Diese soll möglichst einfach und intuitiv, dabei aber sicher und zuverlässig die geleisteten Arbeitsstunden erfassen.

Nach einem Gedankenaustausch und der Präsentation vor Ort entschieden sich die Organisatoren der Oberhofer Sport und Event GmbH für die Datafox EVO 3.5 Pure Zeiterfassungsterminals in Kombination mit RFID-Armbändern zur Identifikation und der schon bisher genutzten Software des Südtiroler Anbieters Code4IT GmbH.

Die rund 440 Helfer konnten während der Veranstaltung am Helfercontainer - dem zentralen Anlaufpunkt für alle Ehrenamtlichen - ihr Kommen und Gehen buchen und erleichterten damit die Arbeit der Organisatoren enorm. Die Helferinnen und Helfer in der Akkreditierung und im Fahrdienst im Hotel Panorama hatten ein weiteres Gerät vor Ort und mussten somit nicht erst den Weg zum Grenzadler auf sich nehmen.

Alle Daten standen zeitnah digital zur Verfügung und konnten schnell ausgewertet werden. Gerade im Hinblick auf die im Februar 2023 stattfindende Biathlon-WM in Oberhof ist dieser Testlauf gelungen und weitere Ideen für zusätzliche Anwendungen sind entstanden.

Die gute Zusammenarbeit lobt auch Dr. Ines Leining vom Organisationskomitee: „Das ganze Projekt ging unkompliziert und am Ende doch sehr kurzfristig über die Bühne und hat uns bei der Organisation sehr unterstützt."

Zurück

© 2022 | Datafox GmbH