EnglishFrenchGermanItalianSpanish
Haben Sie Fragen? +49 (0) 36967-595-0

Datenerfassung im Kleidercontainer

Datenerfassung im Kleidercontainer

17.01.2018

Spezielle Anforderungen erfordern individuelle Lösungen zur Datenerfassung. Unser Partner ZMI stellt die Umsetzung einer mobilen Lösung zur Erfassung und Nachverfolgung von Altkleidercontainern vor.

Erfassung des Altkleidercontainers mit Hilfe des Datafox TimeboyIV
Erfassung des Altkleidercontainers mit Hilfe des Datafox TimeboyIV

Das Problem
„Bis Ende 2012 haben wir uns mit einer „selbst gestrickten Lösung“ zur Erfassung und Nachverfolgung unserer Alttextilcontainer beholfen.“ So schildert Roland Meier, Mitglied der Geschäftsleitung in der Firma Uta Schurig Alttextilhandel in Pyrbaum unweit Nürnberg, die frühere Situation.
Die Firma Uta Schurig ist ein nach § 56 KrWG und DIN ISO 9001/2008 zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb. Ihre Leistungen umfassen vor allem die Aufstellung von Alttextilcontainern: Aus den ursprünglichen Straßensammlungen entwickelte sich zunehmend der Trend zur heutigen Sammlung in Altkleider-Containern, sodass wetter- und jahreszeitunabhängig ganzjährig Alttextilien bequem abgegeben werden können.

Die Lösung
Der Ablauf vor Ort: Es wird ein Altkleider-Container an geeigneter Stelle aufgestellt und gemäß Vertrag von der Firma Schurig gewartet. „Dank des Partners ZMI liefern wir nun den Nachweis über die wöchentlichen Entleerungen einfach und übersichtlich“, erklärt Meier. Ein Großteil der Kunden findet sich in Kommunen und karitativen Organisationen, denen die Firma Schurig die Logistik, Vermarktung und Verwertung der Alttextilien abnimmt – natürlich mit der erwarteten Transparenz. Die langjährige Erfahrung schafft jeden Tag aufs Neue Vertrauen in den Full-Service.
Technik und Ausstattung
Das Konzept für die Alttextil-Container-Erfassung und -nachverfolgung, an dessen Einführung der ZMI Solution Partner MZ Zeitsysteme beteiligt war, sah so aus: Jeder Mitarbeiter bekommt einen Datafox TimeboyIV mit Ladestation für das Fahrzeug. Damit werden alle Daten wie Be- und Entladen, der äußere Zustand des Containers sowie die Arbeitszeit erfasst und sofort per GPS an die Zentrale weitergeleitet. Anhand der übertragenen Standort-Koordinaten können Abweichungen der Buchungen vom vorgegebenen Standort ermittelt werden.

In der ZMI-Software „ZMI – Time“ werden die Container sowie der Standort festgehalten. Bei jeder Be- und Entladung werden die Füllmenge sowie auch der äußere Zustand des Containers erfasst. Für die Auswertungen des Kunden bietet schon die ZMI-Standard-Software umfangreiche Möglichkeiten, die natürlich jederzeit individuell anpassbar sind.

ZMI GmbH; Elfershausen
www.zmi.de

Zurück

Ihr Spezialist für Hardware zur Zeit- und Datenerfassung

Kontakt

DATAFOX GMBH
Dermbacher Straße 12-14
36419 Geisa
Tel.: +49 (0)36967 / 595 - 0
Fax: +49 (0)36967 / 595 - 50
Email an Datafox senden

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.     Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

© 2018 | Datafox GmbH