DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish
Haben Sie Fragen? +49 (0) 36967-595-0

Anwenderberichte im Detail

Anwenderbericht: Weniger Verwaltungsaufwand dank Führerscheinkontrolle von Datafox

18.10.2017

Anwenderbericht AEONOS Tiger – Bento Box

Bento Box ist eine Restaurantkette mit fünf Filialen und einem eigenen Lieferservice in Köln und München. Das japanische Restaurant ist zusätzlich auf Veranstaltungen, wie auf Messen in der Messehalle Köln vertreten und für das Catering für den FC Köln zuständig. So ist es für Bento Box alltäglich, das Personal in den verschiedenen Filialen und auswärts einzusetzen. Die Ansprüche an eine flexible und anpassungsfähige Zeiterfassung sind damit entsprechend hoch. Die Mitarbeiter müssen ihre Zeiten einfach, schnell und ohne Umwege buchen können, denn das Gastronomiegewerbe ist hektisch und da dürfen die Mitarbeiter keine Zeit verlieren. Für diese komplexe Zeitwirtschaft, die typisch in der Gastro-Branche ist, hat sich Bento Box vor einigen Jahren für Datafox Terminals EVO 2.8 Pure in Verbindung mit der Zeitwirtschaft-Software AEONOS Tiger entschieden.

Bei der Auswahl des Zeiterfassungssystems hat Datafox nicht zuletzt aufgrund der besonderen Features, wie die Führerscheinkontrolle überzeugt. Denn Bento Box hat aufgrund des Lieferservices die Verpflichtung, die Fahrer auf ihre Fahrerlaubnis hin zu prüfen. Die Abs. 1 und 2 des § 21 im Straßenverkehrsgesetz (StVG) regeln u.a. die Verpflichtungen von Fahrzeughaltern, die andere zur Fahrt mit dem Fahrzeug zulassen. Da eine Pflichtverletzung mit einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder einer Geldstrafe bestraft wird, ist die Kontrolle einer gültigen Fahrerlaubnis unerlässlich, aber im Arbeitsalltag schwer zu integrieren.

Die Datafox Terminals haben Bento Box durch die automatische Führerscheinkontrolle sofort den Verwaltungsaufwand abgenommen. Neben der Buchungsmöglichkeit via Chip kann ebenfalls der Führerschein, versehen mit einem RFID-Label, verwendet werden. Die Buchung übernimmt dann automatisch die elektronische Führerscheinprüfung. Das bedeutet für Bento Box, dass die Führerscheinkontrolle keinen manuellen Aufwand erfordert und sie jederzeit auf der sicheren Seite sind, da der Mitarbeiter bei einer Beschlagnahmung seines Führerscheins nicht buchen kann.

In Verbindung mit AEONOS bieten die Terminals dazu die Möglichkeit, Arbeitszeiten an unterschiedlichen Standorten zu erfassen. Auf diese Weise buchen Springer auf den Standort, an dem sie für den Tag eingesetzt werden. Da jeder Standort eine eigene Kostenstelle hat, kann Bento Box am Monatsende direkt sehen, welche Kosten bzw. welcher Personalbedarf an welchem Standort entstanden ist. 

Die Filialleiterin Frau Schmandt kann sich ein anderes System gar nicht mehr vorstellen. „Meine Mitarbeiter buchen ohne Probleme ihre Zeiten, ich brauche ihnen nichts zu erklären. Abends schaue ich mir alles über das HR-Tool von AEONOS an. Alle sind damit sehr zufrieden.“ Auch die Mitarbeiter von Bento Box sind überzeugt und bewerten die Zeiterfassung mit „super zufrieden“.

Die Datafox Terminals werden somit eindeutig den hohen Anforderungen in der Gastro-Branche mit 7-Tage-Woche und komplizierten Arbeitszeitmodellen wie Minijobbern, Aushilfen und Studenten gerecht, da sie einfach zu bedienen sind und viele Features bieten, die ihren Verwaltungsaufwand erheblich reduzieren.

Zurück

Datafox Systeme - Qualität, die überzeugt
© 2018 | Datafox GmbH